Der Eimerkettenbagger in Wiesloch als funktionsfähiges 0f-Modell

Der Ertmer Eimerkettenbagger des Feldbahnmuseums in Wiesloch
Der Ertmer Eimerkettenbagger des Feldbahnmuseums in Wiesloch

Im Modell März 2018: Auch die Landschaft ist schon recht weit gestaltet

Der Eimerkettenbagger in Wiesloch im Modell      März  16

Schüttversuche für den "Kreislauf des Materials", wie er im Wieslocher Museum bei Vorführungen gehandhabt wird. Da der Schüttwinkel zu flach ist, setze ich unten einen flachen Schieber ein, der über einen Getriebemotor mit Exenter bei Bedarf Material "nachfüttert".

Versuch zur Kippvorrichtung für zwei Loren.

Zweiter Versuch: Dank einer Bohrschablone: 252 genormte Einzelteile für 84 Kettenglieder, jedes einzeln befeilt, jetzt mit Messingnieten verbunden: das Nietenende gequetscht, verlötet und abgeschliffen.
Zweiter Versuch: Dank einer Bohrschablone: 252 genormte Einzelteile für 84 Kettenglieder, jedes einzeln befeilt, jetzt mit Messingnieten verbunden: das Nietenende gequetscht, verlötet und abgeschliffen.
Ein Flachläufergetriebemotor von Lemo Solar mit nur 37 U/min treibt den Oberturas
Ein Flachläufergetriebemotor von Lemo Solar mit nur 37 U/min treibt den Oberturas

"und sie bewegt sich doch" Der erste Probelauf der Eimerkette lief problemlos 20 min!